Kategorien
Weltreise

Ist das nicht gefährlich?

Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft wir diese Frage die letzten 1,5 Jahre gehört haben.

Afrika war hier schon ein heißes Thema aber als wir uns für eine Reise nach Mittelamerika entschieden haben, war es vorbei:

Passt nur auf vor den Migrantenkarawanen in Richtung amerikanische Grenze!

Was, ihr wollt nach Mexiko??? Da hört man ja nichts Gutes von.

Nicaragua? Ist da nicht Bürgerkrieg?

Guatemala? Passt nur auf, dass ihr in keine Schießerei kommt.

Unzählige Bedenken und „Tipps“ von vielen Leuten, die meistens noch niemals einen Fuß in eins der Länder gesetzt haben, aber vom Hörensagen doch ach so viel wissen. Oder die mal beim Auswärtigen Amt auf der Homepage waren (die vom Auswärtigen Amt waren wohl auch noch nie hier) und die ganzen Horrorstories gelesen haben.

Wir haben in Mexiko so liebe und hilfsbereite Leute getroffen und eine so tolle Infrastruktur vorgefunden… Von den Überlandbussen kann sich die Lufthansa mit ihrer mikriggen Beinfreiheit mal eine fette Scheibe abschneiden!

Und die Guatemalteken sind rundherum so freundliche Menschen! Selten haben wir uns so sicher und so Willkommen gefühlt wie in Guatemala!

Und Nicaragua… Auch hier haben wir uns niemals unsicher gefühlt, obwohl die jüngsten Auseinandersetzungen erst ein halbes Jahr her sind. Es tut uns so sehr Leid, dass Nicaragua so ein schlechtes Bild nach außen hat. Die Tourismusbranche (von der sehr viele Menschen leben) ist am Boden und es ist so traurig mit anzusehen, wie die Menschen um ihre Existenz bangen müssen, obwohl bei den Aufständen vor einem halben Jahr KEIN einziger Tourist zu schaden kam!

Im Gegensatz dazu Costa Rica – „die Schweiz Mittelamerikas“ (außer den Preisen ist hier nichts wie in der Schweiz) – wo im letzten halben Jahr drei (!!!) Touristen ermordet wurden. Wusstet ihr das?

Natürlich gibt es Gegenden, die meidet man besser. Aber gibt es die nicht auch bei uns im ach so sicheren Deutschland?

In (…) ist es in der Silvesternacht zu einer Vergewaltigung auf der Toilette einer Gaststätte gekommen – Das Opfer war eine Touristin (…). *1

Der 53-Jährige soll in der Nacht auf Sonntag einen 39 Jahre alten Mann (…) erschossen haben. *2

Der Mord an dem 29 Jahre alten (…), der in der Nacht zum 23. Januar (…) erschossen worden war, ist aufgeklärt. Die Polizei hat sechs Mitglieder einer Rauschgiftbande (…) festgenommen. *3

Diese Nachrichten stammen nicht aus den oben genannten Ländern sondern aus Deutschland!

Also um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen: „Ist das nicht gefährlich?“

Können wir ganz klar antworten: „Nicht gefährlicher als woanders auf der Welt!“

Also kommt her und macht euch euer eigenes Bild!

.

.

.

Quellen:
*1: https://www.blickpunkt-nienburg.de/deutschland/silvester-horror-in-koeln-junge-frau-auf-toilette-vergewaltigt-taeter-fluechtig-zr-10941306.html

*2: https://bnn.de/lokales/karlsruhe/nach-mord-in-karlsruhe-oberreut-sek-verhaftet-verdaechtigen

*3: https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/dueren/drogen-mord-in-dueren-aufgeklaert_aid-31987405

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.