Kategorien
Unser Reisemobil

Alutop

Gestern sind wir aus Steyerberg wieder gekommen. Unser Hilux hat sein neues Alutop und sein ARB-Dachgepäckträger erhalten.

Die Hinfahrt am Montag war sehr spannend. Morgens mussten wir erst mal das Auto unter den Eis- und Schneemassen finden und dann ging es darum es noch frei zu bekommen. Unser Kühler sah aus wie ein Haifischmaul mit 100 Zähnen.
IMG_0110

IMG_0126Nachdem nun das Auto frei war ging es los auf die Autobahn in Richtung Hannover. Wir haben uns wirklich den schlimmsten Tag des bisherigen Jahres ausgesucht. Eigentlich dachten wir, dass zumindest die Nord-Süd Verbindung wie die A7 oder A5 soweit offen wäre. Aber Pustekuchen… Nachdem im Radio mehrere Staumeldungen von teilweise 20 km und mehr durchgegeben wurden und unser Navi uns eine Verzögerung von über 3 Stunden anzeigte, entschlossen wir uns ein Stück über Land zu fahren. War eine gute Idee!!! Wobei auch dort nix geräumt war. Die maximale Geschwindigkeit betrug 30km/h.

Kurz nach Kassel war das Gröbste umfahren und es ging wieder auf die Autobahn. Nach fast 7 Stunden kamen wir dann in Garbsen, wo wir uns für die Nacht ein Hotel gebucht haben, an. Normalerweise benötigen wir für die Strecke die Hälfte!

Am nächsten morgen fuhren wir frisch ausgeruht weitere 60 km nach Steyerberg zu ORTEC. Gott sei Dank waren die Straßen nun einigermaßen frei und wir sind pünktlich um 9h angekommen!

Als wir das Top schon dort stehen sahen, dachten wir, das sieht aber klein aus. Aber als es dann drauf war… Echt gewaltig!

3 Stunden später waren Top und Dachgepäckträger angebracht. Wobei das Top ne knappe Stunde brauchte und der ARB-Dachgepäckträger 2! Beim Hilux ist nämlich nix vorgebort. Und so musste der komplette Himmel ab und es musste durch das Dach gebort werden.

Hat ja alles super geklappt und das Ergebnis seht ihr nun hier!

So sah er vorher aus, mit Laderaumabdeckung:
IMG_0451

Und nun fertig:
IMG_0142IMG_0141IMG_0145

IMG_0138

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Fahren ist es noch etwas ungewohnt, da man nicht mehr hinten raus schauen kann. Aber ansonsten sind wir total begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.